Neonazis treten als Bürgerinitiative auf

In Hamburg sind Neonazis am 16. Dezember 2006 als “Bürgerinitiative Unsere Zukunft” aufgetreten und verteilten im Stadtteil Bramfeld Flugblätter. In dem Pamphlet bezeichnen sich die Neonazis aus nicht angeführten Gründen als “nicht wegzudenkender Bestandteil der politischen Stadtteilkultur”. Zu dem “nationalen Infotisch” wurden nach eigenen Angaben auch “Glühwein, Kaffee, Tee und Gebäck” gereicht, außerdem stehe man “zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung”. Über die Anzahl der Interessierten schweigen sich die Neonazis auf der Seite des “Aktionsbüro Norddeutschland” allerdings aus.

Quelle: npd-blog.info